Anfang

Warum Sie es mit Kabarette probieren sollten

Lachen macht gesund, glücklich und ist frei von negativen Nebenwirkungen.

Wissenschaftliche Studien im Fachgebiet Gelotologie belegen, dass das Lachen die körperliche und psychische Gesundheit fördern.

Während des Lachens werden die Körperzellen mit mehr Sauerstoff versorgt, was u.a. die Muskeln entspannt sowie Herz und Kreislauf angeregt.
Sie sorgt für den Abbau von Stresshormonen wie Adrenalin und Kortison. Anspannung und Stress werden abgeladen.

Beim Lachen wird verstärkt Serotonin – das sogenannte Glückshormon ausgeschüttet.

Wer die Wirkung des Lachens nutzen will, muss jedoch bewusst die Reize zum Lachen anregen.

Hierbei ist der Überraschungseffekt und das Kontrasterlebnis entscheidend. Eine kognitive Anregung und kommunikative Situation sind von enormer Bedeutung.

Auch die psychologischen Wirkungsweisen des Lachens verdienen Beachtung. „Gemeinsames Lachen zum Beispiel nach getaner Arbeit ist ein wichtiges Signal der Verbundenheit“.

„Das Lachen ein ideales Schmiermittel für die Kommunikation.“

Erheiterung wird bereits in  einigen medizinischen Bereichen  als Therapiemaßnahme eingesetzt.

Dieses Wissen machen sich jetzt zunehmend auch Unternehmen und Organisationen zu nutze.

Und hier setzt Kabarette an.

Für wen?

Agenturen, Bookerinnen, Booker, Eventmanager, Gastronomen, Organisationen, Veranstalterinnen und Veranstalter, ebenso Künstlerinnen und Künstler finden auf diesen Seiten das Miteinander.

So können Sie sich über die Arbeit des Schauspielers und Kabarettisten August Amor und weiteren Künstlern der feinen Unterhaltung informieren und natürlich diese auch buchen.

Dabei ist es sekundär ob Sie eine kleine oder große Bühne betreiben. Das Publikum möchte das Besondere.

Aktuell schlüpft August Amor mit seinem neuen Programm Ne wat simma lustischin diverse Rollen und begeistert seine Zuschauerinnen und Zuschauer, vielleicht ja bald auch auf Ihrer Bühne.

„Professor Dr. Anatol Seneca“ ist ein erfahrener Kenner Ihres Gebietes und bereichert Business-Events als komödiantischer Gastreferent. Ganz gleich ob es eine Tagung oder Kongress ist, eine Firmenfeier, Mitarbeitertreffen oder eine Kundenveranstaltung. Als Experte hält er seine Vorträge branchenspezifisch zu  diversen Themen. Er ist zwar leicht zerstreut, doch bringt er es genau auf den Punkt. Wenn Sie also Ihrer Unternehmens – Veranstaltung mehr Frische und Ihren Gästen lachende Gesichter zaubern möchten, so ist Prof. Dr. Anatol Seneca mit Sicherheit ein Volltreffer.

„Gastronom Anton“ geht gerne ins Café, gelegentlich muss er auch mal speisen. Was dort alles so zu erleben ist, bringt er mit Witz und Charme auf dem Servierteller. Ob Sie nun ein Brauhaus, Café oder Bistro, ein Weinlokal oder Restaurant betreiben, Gastronom Anton verhilft Ihnen – insbesondere in der ruhigen Zeit – zu mehr und zufriedenen, zahlenden Gästen.

Wenn Sie mehr über das jeweilige Programm wissen möchten und sich vielleicht für eine Buchung interessieren, so schreiben Sie ein paar Zeilen.

Gerne rufen wir Sie auch zurück.

 

Blog

Twitter Erfahrung eines Kabarettisten

Twitter Erfahrung eines Kabarettisten Kabarette hat auch eine Twitter-Präsenz. Diese wurde eingerichtet, um Kabarette und damit die Angebote bekannter zu machen. Da ein Kabarettist, das Leben nicht an sich vorbeigehen lassen kann und darf, werden auch Beiträge (Tweets) verfasst, die sich mit aktuellen Geschehnissen beschäftigen. Am 13.03.2017 waren bei „Hart aber Fair“ das Thema: „Hier …

Der fast nackte Firmenchef und das Unfassbare

Der fast nackte Firmenchef und das Unfassbare Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Nur in Unterhose und Socken, erscheint der Firmenchef. Alles klar soweit? Es geht weiter… Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihn bereits ungeduldig erwarten, schauen sich mit großen Augen an. Dann geschieht etwas Unfassbares. Wie fühlen Sie sich bei dieser Vorstellung? Finden …

Kontakt

Glückwunsch,

bis hier haben Sie es schon mal geschafft.

Jetzt noch mal auf die Tasten hauen und mit einem Klick auf „Senden“ ist Ihre Nachricht bei uns.

Für Ihre Mitteilung nutzen Sie bitte folgendes Formular.

 

Wenn Sie nur wissen möchten, wer der Anbieter der Seiten ist, den finden Sie hier unter Impressum